Diesel - wir haben kein Problem

Lesezeit: 3 Minute(n)
Autor: Florian Hofmann

Liebe Freunde des Mittelstandsforums,

die Gase NO und NO2, auch Stickoxide genannt, sind derzeit die Aufreger am Diesel-Himmel. „Diesel – wir haben kein Problem!“ ist das Ergebnis meiner Überlegungen, online auf THE EUROPEAN nachzulesen:

http://www.theeuropean.de/florian-josef-hoffmann/13668-diese-diskussion-ist-von-hysterie-bestimmt und hier: (PDF)

Die Entwicklung ist, von der EU ausgehend, umwelthysterisch gesteuert. Mediziner haben es getestet und sprechen den Stickoxiden fast jede Schädlichkeit für Menschen ab. Nachweislich schädliche Stickoxid-Konzentrationen werden jedenfalls in der Realität nur unter Laborbedingungen erreicht, niemals im Straßenverkehr oder sonst wo.

Wer, bitte, verantwortet eigentlich das wirtschaftliche Risiko dieser Hysterie und die immensen Schäden für Industrie, Autobesitzer und –händler, oder Handwerker und das übrige Gewerbe, den letztlich die Politik hier anrichtet?

Mit freundlichen Grüßen,
Euer
Florian Hoffmann

Vorheriger Artikel   Nächster Artikel